Nachdenkliches

Freitag, 3. Juni um 19 Uhr in der Pfarrkirche

 

RAIMUND BADELT 

DIE OMEGA SPUR - SPIRITUALITÄT DER ZUKUNFT

MATHIAS MEUSBURGER 

HANDPAN

 

Am Freitag vor Pfingsten laden wir Sie um 19 Uhr herzlich ein zu einem Abend in die Pfarrkirche mit Dr. Raimund Badelt, der uns mit der Spiritualität von Teilhard de Chardin (1881-1955) vertraut machen wird. 

Der französische Jesuit, Theologe und Naturwissenschaftler entwickelte gegen heftigen kirchlichen Widerstand eine neue Sicht auf die christliche Religion, die mit unserem modernen Weltbild in Einklang steht. 

Gemeinsam wollen wir dieser Spur nach Omega folgen, einer Spiritualität, die Schöpfungsverantwortung in sich trägt. Teilhard de Chardin deutet Liebe als Energieform. Seine Sicht der Evolution gibt uns Anstoß zu Hoffnung,  gerade auch in den Problemen unserer Zeit.

 

Raimund Badelt (Jg.1945) Wirtschaftsexperte mit langjähriger Leitungserfahrung in der Caritas Wien; im Rahmen des Masterstudiums an der Universität Salzburg »Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess« Beschäftigung mit der Spiritualität von Teilhard de Chardin.

Seither Publikations- und Vortragstätigkeit zu diesem Themenkreis.

 

Mathias Meusburger aus Krumbach, freischaffender Musiker und Schlagzeuglehrer, wird mit seiner Handpan den musikalischen Rahmen spannen.