Patrozinium 2022

 

2. Sonntag im Advent. Patrozinium. Das Fest der Fußacher Christengemeinde nach innen.

 

 

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wurden der Pfarrgemeinde acht Frauen und zwei Männer vorgestellt, welche Wortgottesdienste vorbereiten und leiten. Pfarrer Sepp Franz überreichte allen ein kleines Kreuz aus Olivenholz aus Bethlehem, welches sie an ihre Beauftragung erinnert.

 

 

Als weiteren Programmpunkt wurde der Pfarrgemeinderat feierlich bestätigt. Die zwölf Frauen und Männer haben sich dazu bereit erklärt, die Ausrichtung und Gesamtentwicklung der Pfarre Fußach für die kommenden fünf Jahre zu lenken.

 

 

Last but not least wurde auch der Chor St. Nikolaus im wahrsten Sinne des Wortes herzlich bedankt. Allen Sängerinnen und Sängern wurde ein Sack mit Walnüssen und einem kleinen Herz aus Filz überreicht.

 

 

Heiße Maroni, Glühwein und Tee luden im Anschluss an den Gottesdienst zum Verweilen auf dem Kirchplatz ein.