Liebe Freundinnen und Freunde unserer Christengemeinde Fußach.      

GOTTESDIENST
Am kommenden Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, treffen wir uns um 10 Uhr auf dem Kirchplatz.
Wir werden miteinander danken und bitten.
Es gibt auch die Möglichkeit, die heilige Kommunion zu empfangen.


Christengemeinden haben sich von Anfang an in regelmäßigen Abständen getroffen. Der Sonntag hat sich als Tag der »communio« wie eine selbstverständliche innere Verpflichtung etabliert - in allen Jahrhunderten, bis heute.
Nun haben wir diesen Grundcharakter wegen der Pandemie in den letzten beiden Monaten ruhen lassen müssen. Viele Männer und Frauen, Familien, alte und junge Leute, leiden darunter. So wird der Druck auch immer stärker, wieder eine »communio« zu ermöglichen.

Fast täglich ändert sich die Corona-Situation. Dementsprechend schwierig gestalten sich auch die Planungen vor Ort. Weil die Vorgaben, denen wir unterliegen, im Detail strikt und eng sind, müssen wir nach einer Form suchen, die möglichst vielen zumutbar ist.

Eine Eucharistiefeier in der Kirche ist für viele noch nicht denkbar. So fangen wir ganz langsam an - mit einem Format, das den Regelungen von Abstand und Schutz halbwegs entspricht.
Den 8 Uhr-Gottesdienst müssen wir im Moment einfach noch aussparen. Zu kompliziert und risikoreich sind die Anforderungen in geschlossenen Räumen, gerade auch für ältere Menschen.

Trotz allem aber gilt heute und morgen und auch »nach Corona«:

Wir heißen euch herzlich willkommen, Einkehr in unserer Kirche zu halten. Sie ist täglich geöffnet.
Die aktuellen Texte zum jeweiligen Sonntag liegen auf.



KUNST IN DER KIRCHE
»mir wird so leicht«
Unter diesem Thema steht die aktuelle Ausstellung in unserer Kirche. Anna Rubin aus Kärnten hat eine Installation aus 55 luftigen, schwebenden, leichten Papierdrachen gefertigt. Über geplante Kulturpunkte während der Ausstellungszeit werden wir noch genauer informieren. (Foto: Anna Rubin)

Neben Wertvollem und Wissenswertem sind ständig aktualisierte Informationen auf unserer Homepage zu finden. www.pfarrefussach.at


Wir bitten um euer Verständnis, um eure Geduld. Dafür danken wir auch von Herzen.

Pfarrgemeinde Fußach,

i.V.  Sepp Franz, Pfr.